Hirtlreiter wechselt zur SpVgg Unterhaching

Quelle: SpVgg Unterhaching

Aus den Vereinen SpVgg Unterhaching

Die SpVgg Unterhaching verpflichtet Andreas Hirtlreiter. Der 16-Jährige kommt aus der U17 des TSV 1860 München zur Spielvereinigung und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben. „Mit Hirtlreiter bekommen wir den Top-Torschützen der vergangenen U17-Bayernliga.

Er hatte maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Löwen in die Junioren-Bundesliga. Wir freuen uns wirklich sehr, dass sich ein solches Talent für Haching entschieden hat“, sagt Präsident Manfred Schwabl. „Er passt absolut perfekt in unsere Philosophie, weil er aus der Region kommt und zudem enormes Potential hat. Diese Verpflichtung unterstreicht unseren eingeschlagenen Weg.“

Der gebürtige Rosenheimer ist zwar noch zwei Jahre für die U19 spielberechtigt, wird aber regelmäßig am Training der Profis teilnehmen und soll möglichst schnell an den Kader der 1. Mannschaft herangeführt werden. „In den Gesprächen mit Claus Schromm und Manfred Schwabl habe ich schnell erkannt, dass Unterhaching für mich der richtige nächste Schritt ist“, sagt Hirtlreiter. „Ich treffe in Unterhaching auf Menschen, die so wie ich, Fussball mit Herz und Leidenschaft leben."