Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung

Polizeiinspektion Unterhaching

Am 22.03.19 gegen 07:45 Uhr befuhr ein 50-jähriger Unterhachinger mit seinem Fahrrad den Perlacher Forstweg in Unterhaching in östliche Fahrtrichtung. Als er eine dortige Baustelle passieren wollte, kam aus dieser ein 55-jähriger Weilheimer mit einem Radlader und übersah den Radler.

Er touchierte in dabei und dieser stürzte vom Fahrrad. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst unverzüglich in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Der Baggerfahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung verantworten, denn er hätte beim Ausfahren aus der Baustelle besser auf den Verkehr achten müssen. Die Fahrzeuge blieben unbeschädigt.